Vor Ort

In Oberfranken vor Ort:

Fünf Unterbezirke bilden die Grundlage des Juso Bezirksverbandes Oberfranken. Ein Unterbezirk umfasst in der Regel einen Bundestagswahlkreis. Die Unterteilung in Bezirke ist eine bayerische Besonderheit. Der Bezirk bildet die Schnittstelle zwischen Kommunal-, Landes- und Bundespolitik. So werden diese Ebenen miteinander verknüpft. Das sichert den Meinungsaustausch der Bundes- und LandespolitikerInnen mit der kommunalpolitischen Arbeit auch in den weitläufigen, ländlichen Gebieten Oberfrankens.

Näheres zu unserem Verbandsaufbau, siehe weiter unten:

Oberfranken unterteilt sich in die fünf Unterbezirke

Jusos_UB_Bamberg_Forchheim Jusos_UB_Bayreuth Jusos_UB_HCoburg_Kronach Jusos_UB_Hochfranken 17.25.13 Jusos_UB_Kulmbach_Lichtenfels

Verbandsaufbau der Jusos:

 Pyramide_Verband3

Mithilfe der Verbandsebenen lassen sich die Arbeiten von Kommune, Land und Bund miteinander verknüpfen. Dies lässt sich über die Delegierten der einzelnen Konferenzen und über deren Beschlusslagen – die sich von unten nach oben durchkämpfen – verwirklichen. Bei uns existiert noch echte Meinungsbildung.

Genaueres über die einzelnen Konferenzen und Delegierten erfahrt ihr in unserem Juso ABC:

Auf diese Art und Weise ist es möglich das Themen die vor Ort initiiert wurden auf der Landeskonferenz oder sogar auf dem Bundeskongress diskutiert werden. Wir Jusos diskutieren dadurch auch oft über Themen, die die SPD erst Jahre später für relevant hält. Beispiele hierfür sind die Finanztransaktionssteuer oder der Mindestlohn.