Das Internet, PC und Handy sind mittlerweile nicht nur unverzichtbar, sondern ständiger Begleiter in der modernen Gesellschaft geworden. 

Mit diesem Thema beschäftigen sich die Jusos Oberfranken am Donnerstag, dem 10.September, um 19 Uhr in der Münch-Ferber-Villa in Hof. Sie diskutieren mit Doris Aschenbrenner, netzpolitische Sprecherin der BayernSPD, Prof. Dr. Richard Göbel, wissenschaftlicher Leiter des IISYS-Instituts der Hochschule Hof, und Matthias Stock, Technischer Service Thüga Metering Service GmbH, in Naila, über digitale Bildung, Datenschutz und schnelles Internet.

Wie kann man Kindern und Jugendlichen den richtigen Umgang mit dem Internet beibringen? Wie kann man das Internet zur Berufsausbildung nutzen? Sind die Datenschutz-Regeln zu unternehmerfreundlich? Ist das ländliche Gebiet genügend mit dem schnellen Internet versorgt? Wiekann man den Ausbau vorantreiben? Diese und mehr Fragen werden den Experten gestellt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, eigene Fragen an das Publikum zu stellen. 

Moderiert wird die Veranstaltung von Holger Kamecke, bekannt von extra-Radio. 

Der Eintritt ist frei. Alle Gäste bekommen einen von den Jusos eigens kreierten Begrüßungscocktail. Einlass ist ab 18 Uhr 30.

Print Friendly, PDF & Email
Digital Leben in Oberfranken

Das könnte dir auch gefallen