Kategorienarchiv: Allgemein

Nov 19 2014

Gentechnik hat im Bier nichts zu suchen

Die Jusos Oberfranken sprechen sich für eine Ergänzung des bayerischen Reinheitsgebotes aus, um gentechnisch manipuliertes Getreide auszuschließen. „Gentechnik hat im Bier nichts zu suchen“, so der Bezirksvorsitzende der Jusos Oberfranken Sebastian H. Fischer. Die von 120 Brauern und Mälzern eingereichte Petition, das bayerische Reinheitsgebot für Bier zu ergänzen, um Gentechnisch bearbeitetes Getreide auszuschließen wurde vom Landtag, …

Weiter lesen »

Nov 13 2014

Medieninformation

Die Jusos Oberfranken informieren, dass sich zukünftig die Finanzlage der oberfränkischen Studentinnen und Studenten bessern wird. Die große Koalition hat sich auf fünf Kernpunkte einer BAföG-Novelle verständigt. Unter anderem wird das Antragsverfahren künftig digitalisiert und somit entbürokratisiert. Der Wohnzuschlag soll auf 250 Euro, der Kinderzuschlag einheitlich auf 130 Euro und die Hinzuverdienstgrenze auf 450 Euro …

Weiter lesen »

Sep 01 2014

Medieninformation

Zum Start des neuen Ausbildungsjahres am 01. September informieren die Jusos Oberfranken über den Mindestlohn. Leider wurden Ausbildungsverhältnisse ganz aus dem Mindestlohn herausgenommen. Die Auszubildenden gehen also leer aus. Daher fordern die oberfränkischen Jungpolitiker eine Mindest-Auszubildendenvergütung. Am 01. September beginnen wieder junge Menschen mit ihrer Ausbildung. Doch auch nach dem Mindestlohngesetzt gibt es für diese …

Weiter lesen »

Aug 23 2014

Medieninformation

Die Jusos Oberfranken kritisieren den Kurswechsel der Bundesregierung in der Außenpolitik. „Waffen in Krisengebiete zu exportieren, ist nicht in Ordnung“, so der Juso-Bezirksvorsitzende Sebastian H. Fischer. „Der Westen hat im Irak schon genug Schaden angerichtet.“ Außerdem bemängeln die Jusos, dass ein solch grundlegender Beschluss, nicht unter Einbeziehung der Parteibasis geschehen ist. Mit Sorgen betrachten die …

Weiter lesen »

Aug 13 2014

Die Sperrstunde tötet Kultur und bringt Lärm

In letzter Zeit kommt es wieder vermehrt zu Debatten über Sperrstunden für Kneipen und Veranstaltungen in Oberfranken. Dabei wird die Sperrstunde oft als ein schnelles, wirksames und kostengünstiges Mittel angesehen, um vermeintlich vermehrte Störungen der Nachtruhe in den Griff zu bekommen. Doch die Realität einer Sperrstunde sieht anders aus. „Gerade das Beispiel Bamberg zeigt, dass …

Weiter lesen »

Jul 24 2014

Verbotsvollzug gegen das Freie Netz Süd kommt zu spät.

Gestern wurde durch Innenminister Joachim Hermann der Verbotsbeschluss gegen das freie Netz Süd vollzogen. Als positive Folge für Oberfranken ist besonders zu bemerken, dass das sog. „Nationale Zentrum Hochfranken“ in Oberprex im Landkreis Hof von der Polizei beschlagnahmt wurde. Allerdings kommt der Verbotsvollzug zu spät. Der fraktionsübergreifende Verbotsbeschluss wurde 2012 gefasst. Ein Jahr später wurden …

Weiter lesen »

Seite 4 von 6« Erste...23456