Mit Wahlprogramm, neuem Vorstand und Zuversicht ins neue Jahr

Am Sonntag, den 03. November, sind die Jusos Oberfranken im Gewerkschaftshaus Bamberg zu ihrer jährlichen Konferenz zusammengekommen. Dreißig Delegierte haben einstimmig ein Kommunalwahlprogramm verabschiedet, in dem eine Initiative zur Re-Kommunalisierung der öffentlichen Daseinsvorsorge, ein flächendeckender und kostenfreie öffentlicher Personennahverkehr und

Sozialismus ist für alle da!

Bildquelle (Ausschnitt, bearbeitet): Jusos Rhein-Sieg Letzte Woche ist etwas Unzumutbares passiert: eine Sozialismusdebatte. Doch war es wirklich eine Debatte über Sozialismus? Wir finden den Wortwechsel in den Medien einfach nur peinlich. Unser Juso-Bundesvorsitzenden Kevin Kühnert, der das Programm seiner Organisation

Schluss mit der Nebenrolle!

Dieser Text wurde von der stellvertretenden Vorsitzenden der Jusos Oberfranken, Annika Küspert, verfasst.   Wir schreiben das Jahr 2019 und der Frauen*-Kampftag ist (leider) immer noch notwendig. Aber warum ist das so? An eine emanzipierte Gesellschaft glaubend streben wir die Gleichstellung